Kali Silat Karlsruhe

Südostasiatische Kampfkunst und Selbstverteidigung




Kali Silat

Kali und Silat sind südostasiatische Kampfkünste mit langer Tradition. Kali (Kamot Lihok) steht für die philippinischen Künste und bedeutet "Bewegung der Hände oder des Körpers". Silat ist der kriegerisch/kämpferische Teil des indonesischen Pencak Silat und bedeutet übersetzt "Kampf". Sowohl Kali als auch Silat sind auf kompromisslose Funktionalität in ihrem jeweiligen Kontext ausgerichtet. Die grundlegenden Konzepte lassen sich sehr einfach auf die Realität des 21. Jahrhunderts übertragen.

Warum solltest DU Kali Silat trainieren?

  • Du erhöhst deine Fähigkeit, dich selbst und andere zu schützen.
  • Du eignest dir moderne und traditionelle Kampftechniken an die ausschließlich auf Funktionalität in ihrem jeweiligen Kontext ausgerichtet sind.
  • Du steigerst deine körperliche Fitness, insbesondere Koordination, Kraft und Ausdauer.
  • Du erwirbst grundlegende körperliche und mentale Fähigkeiten des waffenlosen Kampfes.
  • Du erlernst den Umgang mit Hieb- und Stichwaffen und damit gleichzeitig adäquate Verteidigungsmöglichkeiten gegen Angriffe mit ebensolchen.
  • Du steigerst durch das Training dein Selbstvertrauen.
  • Du wirst Mitglied einer Gemeinschaft die dich fördert und fordert.
  • Du erhältst Zugang zu Weltklasse-Instruktoren wie Jeff Espinous und Alvin Guinanao die wir regelmäßig zu Seminaren in Karlsruhe einladen.

Praktizierende aller Kampfkünste und -sportarten aber auch völlige Neulinge können am Training teilnehmen. Ein spezieller Anfängerkurs ist dafür nicht erforderlich!

 

Bei allem konzentrierten und schweißtreibenden Training geht es uns, neben dem Selbstschutzaspekt, vor allem um den Spaß in der Gruppe und die Freude an der Bewegung. Es herrscht eine freundliche und tolerante Atmosphäre, sowohl Quereinsteiger*innen als auch völlige Anfänger*innen ab 18 Jahren sind jederzeit herzlich Willkommen!

Seminare

Online Seminar mit Dakilang Guro Jeff Espinous am 13. und 14. März 2021 mehr...